Menu Close

Frühe Französische Lieder (1820-1822)

fue 6760
ISMN: 979-0-50012-669-0

16 Lieder auf französische Texte für Singstimme und Klavier

Inhalt: J.P.C.de Florian: Romance de Claudine, Chanson de bergères, Romance de Galatée, Romance de Célestine, Isidore (Vous, qui loin d’une amante), Némorin I,  Zoraide, C’en est fait, Annette, Sérénade de Cortez, Unique objet de ma tendresse, C’est une larme, Némorin II, Le rocher des deux amants; Jean Bertaut: Au bord d’une fontaine, Textdichter unbekannt: L’Amité, La fuite inutile, Mon coeur soupire.
Im Alter zwischen 15 und 17 Jahren vertonte Fanny Hensel insgesamt 18 Gedichte von französischen Dichtern. Erzählungen und Romane von Jean Pierre Claris de Florian, der zur damaligen Zeit auch in Deutschland überaus populär war, lieferten die Vorlage für insgesamt 14 Lieder.

 

Ähnliche Werke

de_DEDeutsch