Menu Close

Anklänge – Lieder von Komponistinnen des 19. und 20. Jahrhunderts

SAL 7010    Euro 18,90

Lan Rao (Sopran), Micaela Gelius (Klavier)
In Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk.

Fanny Hensel: Anklänge I – III
sowie:
Clara Schumann: Die stille Lotusblume, Mein Stern, Lorelei,
Johanna Kinkel: Wunsch, Stürmisch Wandern,
Josephine Lang: Getäuscht hat mich …, Wein’ aus deine Freude, An die Entfernte,
Pauline Viardot-Garcia: Das Vöglein, Zwei Rosen, Die Beschwörung,
Alma Mahler: In meines Vaters Garten, Hymne,
Ich wandle unter Blumen
Ruth Schonthal: Von einer weißen Rose, Arme Erde, Frühjahrsschatten,
Brunhilde Sonntag: Der Gast, Einverständnis,
Violeta Dinescu: Liniste, Stalactita. 

Aus dem Booklet:
„Ein Dutzend Lieder aus zwei Jahrhunderten unter dem Titel von Fanny Hensels gleichnamigen Liedern anzubieten, weist hin auf den um den Angelpunkt Mendelssohn sich vollziehenden ästhetischen Wandel, der sukzessive dem Ausdruck Priorität vor der Form einräumt. In Fortführung dieses Prozesses ist Alma Mahlers Thema „das Ringen um die Überwindung der Tonalität” (R. Schollum). Konsequenterweise bedeutet Komponieren im 20. Jahrhundert, formal und harmonisch individuelle Wege zu finden.“

Ähnliche Werke

de_DEDeutsch